Direkt zu:

Sicherheit

Schließen

Wie sicher ist der Karneval?

Viele Menschen fragen sich und uns, ob der Karneval der Kulturen in diesem Jahr sicher ist.

Ganz klar: Absolute Sicherheit kann es nicht geben.

Damit Ihr entscheiden könnt, ob Ihr die Veranstaltung besucht, möchten wir Euch sagen, welche Maßnahmen wir treffen. Das Sicherheitskonzept, das schon in den vergangenen Jahren Grundlage für Veranstaltung war, beinhaltet u.a. folgende Punkte:

Verkehrssicherung, d.h. Trennung vom Straßenverkehr

Entfluchtungs- und Sperrmöglichkeiten

Einsatz von insgesamt zwölf Kameras auf dem Umzug und dem Straßenfest zum Zweck des Crowdmanagements 

Durchgangssperren auf einigen Straßen zwischen dem Umzug und dem Fest

Möglichkeit der Besucherinformation über Durchsageanlagen

Der Einsatz von professionellen „Guardian Angels“ zur Kommunikation mit den Besuchern

Unfallhilfestellen der Johanniter Unfallhilfe

Mobile Wachen der Polizei

Der Einsatz von Zäunen, um Besucherkontrollen auf dem Straßenfest vorzunehmen, wurde erwogen und verworfen. Er bietet keine grundsätzliche Erhöhung der Sicherheit und würde dabei den Charakter der Veranstaltung wesentlich verändern.

Trotz vieler Hürden, die in Bezug auf die Sicherheit zu überwinden waren, sind wir überzeugt, dass die Veranstaltung mitten in Berlin mehr für ein friedliches und wohlwollendes Miteinander in unserer Stadt erreicht, als eine Absage in Folge der Schwierigkeiten.

Unter diesen Voraussetzungen sagen wir deutlich, dass jeder Einzelne eine Entscheidung für oder gegen den Besuch einer großen öffentlichen Veranstaltung in der Innenstadt treffen muss.

Wir werden da sein!