Direkt zu:

Pankow

Werneuchener Wiese
Schließen

12.00 Uhr / Fest Kelele Afro, Funk, Reggae

Hier erwartet Euch senegalesischer Gesang über westafrikanischer Perkussion und Balkan-affinen Saxophonen und Trompeten, samt synkopierten Gitarren.


12.00 Uhr / Fest Madam Hulla and the Hoopis Hulla Hoop für gross und klein

Mit dem Wind ziehen, in ein Gewitter kommen, zur Sonne tanzen. Sich im Spiegel sehen, allein und zusammen, mal laut mal leise. Immer zur vollen Stunde schellt der Gong und läd zum Tanz.

Copyright: Teo Klug

13.00 Uhr / Fest Huayruro andine Jazz Fusion

Huayruro ist eine Reise, durch zwei gegensätzliche Welten, auf der einen Seite das Gefühl des Andenparadieses, auf der anderen Seite die Intensität der Stadt mit dem leidenschaftlichen lateinamerikanischen Swing.


13.00 Uhr / Fest Kalibani: Arme Schweine Musikprogramm

KALIBANI's Thema -“Arme Schweine": Brennende Schweine in Meck-Pomm, Wohnungsnot, Probleme der Corona-Politik und der Geflüchteten. Kräuterhexen, Lieder, Kostüme und Masken drücken dies clownesk aus.

Copyright: Avila

14.00 Uhr / Fest Agí sónico Cumbia, Porro und kolumbianischer Salsa

Ají sonico lädt dich ein, die Euphorie der traditionellen Cumbia und kolumbianischen Salsa zu genießen. Nicht zu dem ansteckenden Rhythmus von Ají sonico zu tanzen ist eine unmögliche Aufgabe.


15.00 Uhr / Fest Jay Toor: Holiday on delay Straßentheater

Copyright: Daniela Incoronato


15.00 Uhr / Umzug KALIBANI e.V.

Das KALIBANI-Kiezorchester stellt das Thema "Arme Schweine" dar: der schreckliche Brand in einer Mega-Schweinemästerei Ende März in Mecklenburg-Vorpommern, die Wohnungsnot in Berlin, die sozialen und psychischen Folgen der Corona-Politik und die ungelösten Probleme für die Geflüchteten. Wir drücken dies durch unsere Lieder, Kostüme, Masken und szenische Darstellung aus, die grotesk, clownesk und vielgesichtig sein werden.
Kalibani e.V.

Copyright: Frank Löhmer

Diese Gruppe wird unterstützt durch

GESOBAU-Stiftung


15.00 Uhr / Umzug STÄPA KREUZBERG-SAN RAFAEL DEL SUR

Wir von der Stäpa Kreuzberg-San Rafael del Sur möchten für einen Tag unsere Sorgen austanzen und gleichzeitig an die fortwährend kritische Situation in Nicaragua erinnern. Drei Jahre nach Beginn der massiven Proteste, im April 2018, in dem mittelamerikanischen Land solidarisieren wir uns weiterhin mit den Betroffenen von Repression und Menschenrechtsverletzungen. Wir freuen uns, dieses Jahr wieder Kultur, Kunst, Politik und Spaß mit Musik und künstlerischen Performances zu vereinen und die Stäpa zu repräsentieren!
Städtepartnerschaft Kreuzberg- San Rafael del Sur

Copyright: M9

16.00 Uhr / Fest Djuggledy: El Diabolo

Eine energiegeladene Show voller Musik, Witz und artistischem Können. In einem Stakkato origineller Tricks verblüfft DJuggledy sein Publikum. Riskant und temporeich, fliegen Diabolos über 30 m hoch.

Copyright: DJuggledy

17.00 Uhr / Fest N.R.G. Vibes

Die Rhythmusgruppe Schlagzeug und Bass treibt den energischen Beat voran, die blubbernden Melodielinien der Orgel und die scharfen Akkorde der Gitarre sorgen für das „original Feeling“ mit Latin Flair.