Direkt zu:

Neukölln

Richardplatz
Schließen

12.00 Uhr / Fest DoBroMan Americana, Country, Blues, Singer-Songwriter

DobBroMan verwendet die speziell klingende Dobro Resonator Gitarre, die das Zentrum seiner Live-Auftritte und Aufnahmen ist. Das Konzert-Repertoire ist eine Mischung aus Blues, Country und Rock; gespielt werden Slide-Gitarren-Songs von Johnny Cash und Blind Willie Johnson sowie eigene Kompositionen.


12.00 Uhr / Fest United African Culture Tänze aus verschiedenen Ländern Afrikas

United African Culture möchte durch unterschiedliche Tanzstile vom afrikanischen Kontinent, untermalt mit traditionnellen Instrumenten wie der Djembe, Conga und Talkingdrum, einen Einblick in die Diversität Afrikas geben.


12.00 Uhr / Fest FolkBär

FolkBär ist ein interkulturelles Orchester. Wir präsentieren Lieder aus der ganzen Welt, von Argentinien bis Griechenland, von Schottland bis Syrien und aus vielen weiteren Kulturen. FolkBär sind Musiker*innen, die klassische und neuartige Instrumente miteinander in Einklang bringen. So entsteht der typische Sound des Folk- traditionell und populär! Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Musizieren von Menschen unterschiedlichster Herkunft, die das verbindende Element der Musik leben.


12.15 Uhr / Fest Bloco Caju Moderner Afro-Brasilianischer Crossover

Bloco Caju verbindet die traditionelle afrobrasilianische Musik aus der Stadt Salvador da Bahia mit Einflüssen von Musikrichtungen aus aller Welt. Dadurch entsteht eine moderne, tanzbare Mischung.


13.00 Uhr / Fest Locomotiva do Frevo und Urso Ki TI Schubsen Frevo, Samba, Forro, Blechbläser

Die kosmopolitische Performance Band Urso KI TI Schubsen und die Tänzer*innen der Locomotiva do Frevo bringen gemeinsam traditionelle Karnevalsmusik, Lebensfreude und Improvisation der brasilianischen Marching Bands (marchinha) auf die Straßen Berlins, ebenso wie Samba, Samba Reggae, Frevo und weitere Musikstile.


13.00 Uhr / Fest Lilia traditionelle Tänze aus Peru

Lilia und ihre Gruppepräsentieren in in wunderbaren Kostümen Tänze aus Peru.


13.00 Uhr / Fest Clown Loly interaktive Clownin

Die sympathische „Loly Clown“ nimmt Euch mit auf eine Reise durch ihr buntes Universum. Alle sind in die Traumwelt von Loly eingeladen und werden spielend ein Teil ihrer verrückten Energie. Ohne feste Bühne und mit einem Lächeln zieht Loly weiter…

Copyright: Erik Russ

13.15 Uhr / Fest Kingsley Q R'n'B, HipHop, NeoSoul

"Expressive Vocals, Coole Vibes”. So beschreibt der Berliner Newcomer Kingsley Q mit ghanaischen Wurzeln seinen Stil. Seine markante und ausdrucksstarke Stimme brachte ihn vom Kirchenchor auf die Bühne.


14.00 Uhr / Fest DJ Matar DJ-Set: Afro, Worldmusic

Ob im Yaam, in der Junction, auf dem Karneval der Kulturen oder auf anderen kulturellen Veranstaltungen – viele Berliner*innen haben schon zu den Afro-Global-Music-Selections von DJ Matar die Nächte durchtanzt.


14.00 Uhr / Fest Rumba Solar Lateinamerikanische Musik

Mit dem Berliner Projekt Rumba Solar begeben sich die Leah Birkenfeld und Octavio Barattucci auf die Suche ihrer musikalischen Wurzeln. Die Erforschung ihrer Musik hat dem Duo ermöglicht, sich mit dieser tiefer zu verbinden und ihr Verhältnis zu vertiefen. Die Musik von Rumbo Solar lädt zu einer Reise durch die Vielfalt lateinamerikanischer Klangwelten ein.


14.00 Uhr / Fest Mehira Cruz R'n'B. HipHop, NeoSoul

Mehiras musikalischer Stil und ihr warmes Timbre erinnern an die Neo-Soul-Ära der späten 90er und frühen 2000er Jahre. Sie kombiniert HipHop, Jazz und Funk zu ihrem individuellem Stil, der in seinem eigenen Rhythmus fließt.


15.00 Uhr / Umzug AFGHANISTAN INTERKULTURELL

2021 feiern wir unsere 2. Teilnahme am Karneval der Kulturen mit unseren bunten, traditionellen Kleidern und afghanischer Volksmusik – z.B. Qarsak, Attan und Hazaragi. Diese Musik wird sowohl bei wichtigen nationalen und historischen Anlässen als auch bei Hochzeiten, Geburtstagen und Verlobungen aufgeführt. Unsere Musik, unsere Tänze, unsere Trachten – das ist ein Spektakel, das keiner verpassen darf!


15.00 Uhr / Umzug FOLKBÄR

Copyright: Daniela Incoronato

Diese Gruppe wird unterstützt von
Quartiersmanagement Rollbergsiedlung


15.00 Uhr / Umzug CALACA E.V.

Eine Performance von Calaca e. V. zum Thema Trauer, Abschied, Menschlichkeit und Solidarität formt gemeinsam poetische Bilder im öffentlichen Raum. Charaktere der mexikanischen Populärkultur besuchen den KdK, um das kollektive Gedächtnis zu wecken für all diejenigen, die uns allein und oft ohne Hilfe verlassen mussten. Seit 1995 setzt sich der Verein Calaca e. V. künstlerisch mit globalen politischen Themen und kulturellen Traditionslinien Lateinamerikas auseinander.
Calaca

Copyright: Frank Löhmer

Diese Gruppe wird unterstützt durch

Elgalpon.espacio 


15.00 Uhr / Umzug BLOCO EXPLOSAO

Gerade in diesen schwierigen Zeiten lassen wir uns nicht zum Verstummen bringen! Mit fetzigen Rhythmen aus Bahia setzen wir einen musikalischen Kontrapunkt zum Pandemiegeschehen. Trommeln statt Trübsal blasen, Tanzen statt Trägheit und Lebensfreude statt Langeweile! Vertreiben wir die Coronageister mit guter Laune und heißer Samba! Die Locomotive do Frevo ist mit uns dabei und wird alle mit ihrem Tanz verzaubern.
Bloco Explosao
Bloco Explosao auf facebook

Copyright: Frank Löhmer

Diese Gruppe wird unterstützt von


15.00 Uhr / Umzug LOCOMOTOIVA DO FREVO

Seit 12 Jahren präsentiert die Locomotiva do Frevo Tänze aus Pernambuco, dem Nordosten Brasiliens: Maracatu, Samba, Ciranda, Coco und Frevo. Dieses Jahr möchten wir auf die Vielfalt der Natur, die uns umgibt, aufmerksam machen und zu deren Respekt auffordern. Jede Tänzerin verkörpert eine ausgewählte Wildblume, die in ihrer Individualität einzigartig ist. Gemeinsam werden sie von den Rhythmen der Trommler*innen von Bloco Explosão inspiriert und treten mit ihrer Energie in Austausch mit der Musik und dem Publikum.

Diese Gruppe wird unterstützt von
Karla Knie
Danca Frevo
Kreuzberger Musikalische Aktion


17.00 Uhr / Fest Les Cordes du Monde Die Königinnen der Saiteninstrumente aus Europa und Afrika

Ein Konzert der besonderen Art mit Stefanie Sylla & Djelifily Sako. Der sanfte und kraftvolle Klangraum, den die afrikanische Kora und die europäische Viola D'Amore kreieren, nimmt Euch mit in eine Zeit, in der man meint, der Welt beim Entstehen zuzuhören.

Copyright: Nicholas Sylla

17.00 Uhr / Fest Drummers of Joy Perkussion aus Westafrika

Die Drummers of Joy machen ihrem Namen alle Ehre. Durch ihre Performance und ihr Talent für die Perkussion, verstehen sie es, die Freude am Rhythmus in den Zuhörern zu wecken.


17.00 Uhr / Fest Gué Gué

Tunde Alibaba & GuéGué sind ein fester Bestandteil der florierenden Berliner Afrobeat und Afroelectro Szene. Bereits als Trio unter dem Namen GuéGué auftretend, haben Frontman Tunde Alibaba und die beiden Produzenten Martin Hewing und Florian Achatzy zahlreiche mitreißende Sets abgeliefert.


17.00 Uhr / Fest Bloco Explosão Perkussion - Samba und Reggae aus Brasilien

Auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten lassen wir uns nicht zum Verstummen bringen! Mit fetzigen Rhythmen aus Bahia setzen wir einen musikalischen Kontrapunkt zum Pandemiegeschehen. Trommeln statt Trübsal blasen, Lebensfreude statt Langeweile!